PaC.Space Proofs jetzt bei Proof.de erhältlich

Was ist denn PaC.Space? 

Mit PaC.Space gibt es nun einen für viele Verpackungstiefdrucke geeigneten Farbraum, mit dem bereits sehr früh im Designprozess ein Proof erstellt werden kann, das dem späteren Produktionsergebnis sehr nahe kommt. Die Bearbeitung der Daten kann und soll direkt in PaC.Space erfolgen, was Kosten und Zeiten zu reduzieren hilft.

Die Idee eines einheitlichen Farbraumes ist das Ergebnis eines Projekts der Arbeitsgruppe Pro Tiefdruck der European Rotogravure Association (ERA) unter der Führung von GMG und des europaweit größten Zylinderhauses Janoschka. Bei Proof.de werden PaC.Space Proofs nach folgenden Bedingungen erstellt:

PaC.Space

PaC.Space ist der erste einheitliche Farbstandard für den Verpackungstiefdruck, der eine Schnittstelle von gelieferten Prepress-Daten zu prozess- oder druckspezifischen Anpassungen ermöglicht.
Profil: PaC.Space_CMYK_gravure_V1a.icc
Papier: Gestrichene Substrate und Folien im Verpackungstiefdruck
Prüfprofil: FOGRA_PaCSpace_MKCheck11.it8

Sie können die PaC.Space Proofs ab sofort im Shop der Proof GmbH Tübingen bestellen.

Advertisements

Proof GmbH Fogra zertifiziert für ISOCoatedV2 und PSOUncoated Proofs

Die Proof GmbH wurde 2014 erneut von der Fogra für die Erstellung von Prüfdrucken, sogenannten Proofs zertifiziert. Die Zertifizierung wurde für die beiden häufigsten Proofstandards, Fogra 39 – ISOCoatedV2 und Fogra 47 – PSOUncoated erteilt. Die Zertifizierungs-Proofs wurden sowohl auf Epson 7900 als auch Epson 9900 Proofdruckern jeweils mit X-Rite Spectroproofern erstellt. Auch die beiden Proofpapiere der Proof GmbH, EFI 4245 Gravüre Proof Paper und EFI 9120 XF Proofpapier für Naturpapier Proofs wurden zur Zertifizierung eingesetzt.

Der komplette Zertifizierungsbericht der Fogra steht auf der Webseite der Proof GmbH zum Download bereit und kann hier heruntergeladen werden: DOWNLOAD Fogra Prüfbericht Proof GmbH 2014

Pantone 877? Pantone Silver 10077 C? Was ist Pantone Silber?

Einen guten Artikel mit den wichtigsten Fakten rund um das Thema Pantone Silber und die beiden Pantone Metallics Fächer finden Sie auf Proof.de

http://www.proof.de/pantone-premium-metallics-oder-pantone-matching-system-metallics/

Beide Fächer sollen auch zukünftige parallel bestehen und bestellbar sein. Der Hauptunterschied der Fächer liegt dabei in der unterschiedlichen Substanz der Silberfarbpigmente und der jeweiligen Basisfarben der Pantone Metallics Fächer.

Proof GmbH ist PDFX-ready zertifiziert

Die Proof GmbH hat 2014 die PDFX-ready Zertifizierung für den Proof Output von PDF/X-4 Dateien erfolgreich durchlaufen.

http://www.proof.de/proof-gmbh-ist-pdfx-ready-output-proof-pdfx-4-zertifiziert/

Damit ist die Proof GmbH das derzeit einzige deutsche Unternehmen, das für den Proof von PDF/X-4 Dateien zertifiziert ist.

Mit dieser Zertifizierung hat die Proof GmbH  nachgewiesen, daß sie PDF/X-4 Daten empfangen und im Proof weiterverarbeiten kann.

PDF/X-4 Artikel veröffentlicht: Wer rechnet? InDesign oder der Proof Dienstleister?

Auf Proof.de gibt es einen Artikel über die Rechenzeitproblematik von PDF/X-4 Dateien. Bislang wurden ja alle PDF/X-3 Dateien beim Datenersteller, der Agentur oder dem Designer flachgerechnet, was teilweise mit einem nicht unerheblichen Aufwand verbunden war. Bei PDF/X-4 wird das ja an den Datenverarbeiter, also die Druckerei oder den Proofdienstleister weitergegeben. Anhand eines Proofs, der fast vier Stunden RIP-Zeit brauchte, wird diese Problematik anschaulich erläutert.

Hier geht es zum Artikel zu PDF/X-4

Proof Farbabweichungen zu Pantone und HKS Farben von proof.de

Durch die neue Proof Software Fiery XF 5.2 ist es nun möglich, bereits vorab die Abweichungen von Sonderfarben auf dem Proofsystem von Proof.de vorherzusagen. Damit ist es möglich, daß sich Proof Kunden bereits im Vorfeld ein Bild davon machen können, wie präzise ihre Sonderfarbe simuliert werden kann.

Die Tabellen für die Pantonefarben Pantone C und Pantone U sind hier zu finden:

http://www.proof.de/farbabweichungen-von-pantone-farben-im-proof-in-∆e/

Die Tabellen für die HKS-Farben HKS K und HKS N sind hier zu finden:

http://www.proof.de/farbabweichungen-von-hks-farben-im-proof-in-delta-e-∆e/

Besserer Datenupload auf shop.proof.de

Auf shop.proof.de wurde der Datenupload dahingehend verbessert, daß nun auch mehrere Dateien automatisch nacheinander geladen werden können.  Insbesondere für Besteller von mehreren Proofs, die aus einzelnen PDF-Dateien bestehen ist das eine deutliche Verbesserung. Sie können jetzt 20 Seiten DIN A4 Proofs bestellen, und komfortabel mit wenigen Klicks 20 PDF-Dateien zu ihrer Bestellung hochladen.

digitalproofs.wordpress.com – alles Digitalproof oder klar!

Herzlich willkommen im neuen WordPress Blog. Hier dreht sich in Zukunft alles um Digitalproofs, also generell um die Themen Proof, Farbproof oder wie man die ISO zertifizierten, farbverbindlichen und Fogra kontrollierten bunten Papierdrucke sonst noch nennen mag.

Aber egal, wie die Dinger nun heißen: Aus der Vorstufe und aus dem Druckbetrieb sind sie nicht mehr wegzudenken: Qualitätsbesessen, farbverbindlich, zwischenzeitlich preiswert und in Zeiten der Globalisierung auch unverschämt notwendig, haben sich Proofs zum absoluten Qualitätshilfsmittel an der Druckmaschine und in der Retusche hochgearbeitet.

Warum? Das und vieles mehr wird es hier in Zukunft zu lesen geben. Und wer das schon mal vorab genauer wissen will, der kann schon mal auf proof.de stöbern.